Suchen
  
   Startseite
   Broschüren
   Bücher
   CDs
   Diverses
   Fundamentum
   Kassetten
   STH BASEL Home
     Im Wagen  
  (leerer Wagen)       
   Details
   Zur Kasse
Immanuel-Verlag
 
 
  Immanuel-Verlag
 

Für eine reformatorische Kirche mit Biss

 
Autor: Sven Grosse/Herbert Klement (Hg.)

Titel: Für eine reformatorische Kirche mit Biss
Studien zu Theologie und Bibel, Bd. 9
  ISBN 978-3-643-80146-3
2013
Pb
388 Seiten
LIT-Verlag
Preis: CHF 25.90  /  EUR 25.90
Bestellnr.: 1085

Armin Sierszyn wird mit diesem Band anlässlich seines 70. Geburtstages und seiner Emeritierung geehrt. Das Anliegen seines vierzigjährigen Wirkens an der heutigen Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel „Für eine reformatorische Kirche mit Biss“ spiegelt sich wider in diesen Beiträgen aus Bereichen der Hermeneutik und Linguistik, Praktischen Theologie, Zeitkritik, Bibelexegese, Kirchengeschichte und Wissenschaftstheorie.
Mit Beiträgen von: Andreas J. Beck, Jörg Buchegger, Jochen Eber, Sven Grosse, Martin Hohl, Willi Honegger, Herbert Klement, Samuel Leuenberger, Armin Mauerhofer, Gianfranco Schultz, Stefan Schweyer, Harald Seubert, Heinrich von Siebenthal, Helge Stadelmann und Jacob Thiessen.
- Vom Priesterdienst vor Gott und Gemeinde
- Das Kooperationsprinzip und die Deutung biblischer Texte
- Hermeneutik der Gnade – Überlegungen zu einer Hermeneutik aus offenbarungstheologischer Perspektive
- Postmoderne Hermeneutik und christliche Predigt
- Trinitarische Bibellektüre
- Bewährte Lieder entdecken und pflegen
- Die Menschenbilder in der Praktischen Theologie
- Würdigung und Kritik der Anthroprosophie und der Christengemeinschaft
- Helmut Kuhn – ein Philosoph in der christlich-abendländischen Tradition
- Der Antichrist – Überlegungen zu einem Typus eschatologischen Denkens
- Das deuteronomische Königsgesetz und die Struktur des Psalters
- Die Rezeption neutestamentlicher Schriften im 1. Clemensbrief und in den Ignatiusbriefen
- Martin Bucer und die „Christlichen Gemeinschaften“ in Straßburg (1546-1549)
- Die Bedeutung der Deutschen Christentumsgesellschaft in Basel und ihrer Partikularvereine für den Neubeginn der protestantischen Missionen von 1785 bis 1835
- Theologie als Wissenschaft

Zurück zur letzten Kategorie.
Zurück zur Übersicht.